Verlorenes Paradies

В 2017 году  немецкое издательство localglobal представило в Германии перевод книги Александра Лапина «Утерянный рай» (Verlorenes Paradies), первой части романа-эпопеи «Русский крест» — масштабной «саги о поколении».

Der Roman «Kreuz russlands» — ist eine Generationen — Saga,  über jene Menschen deren Jugend in die heitere Epoche der Stagnation fiel und die in den 90er Jahren mit Schicksalsschlägen die eine Entscheidung über den weiteren Weg oder eine Umgestaltung ihrer Weltsicht forderte konfrontiert wurden. Ein persönliches Tagebuch, welches die Periode ende des 20. Jahrhunderts bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts eröffnet — Wechselfälle und Schicksalsänderungen von einigen Schulfreundin im Kontext der historischen Geschehnisse.

Das erste Buch des Romans «Das verlorene Paradies» handelt über die Jugend unserer helden. Vier Busenfreunde, altere Schüler, welche ihr Dorf verlassen müssen um ihren Weg ins Leben aufzunehmen. Jeder von uns hat in seinem Schicksal sein verlorenes Paradies — es ist unsere Jugend, der Ort an dem wir geboren wurden, unser großartiges Land in welchen wir immer irgendwie lebten. Wenn wir die sozialen Aspekte außer acht lassen, kommt man nicht darum herum festzustellen, das es in diesem Buch um Liebe geht, vielleicht in erster Linie um Liebe.

Другие книги: